Baltic Sea Circle – Die Rallye.

Baltic Sea Circle – Das nördlichste Abenteuer des Planeten?

16 Tage unterwegs – hellwach.
7.500 Kilometer um die Ostsee.
Mit einem faszinierendem Youngtimer.
In einer atemberaubenden Landschaft.
Zur besten Zeit – Sommersonnenwende.

Es geht über holprige Straßen, vorbei an schönen Stränden, einsamen Schären, rauen Kliffs und tiefen Fjorden – mitten durch robuste Nadelwälder, die unglaubliche skandinavische Natur und die abgefahrene Kultur Russlands und der Baltischen Staaten.

Der Baltic Sea Circle führt uns an den nördlichsten Punkt des Kontinents: Das Nordkap.

Weitere Infos findet Ihr unter: http://balticrally.superlative-adventure.com/

Start der Rallye 2017

17. Juni 2017 in Hamburg
Der offizielle Rallye-Start findet im Herzen Hamburgs statt.


Ziellinie 2017

02. Juli 2017 in Hamburg
In Hamburger feiern wir das erfolgreiche Ende des Baltic Sea Circle 2017 mit einer großen Abschlussparty und natürlich einer Siegerehrung.


Der gute Zweck

Wir müssen 750 € für großartige Charity-Projekte sammeln. Mindestens 50 % davon gehen an vom Veranstalter ausgewählte Charity-Partner. Der Rest kann für Charity-Projekte gespendet werden, die uns am Herzen liegen. Die Spendengelder können ab dem Zeitpunkt der Anmeldung bis zum Ende der Rallye gesammelt werden.


Das Vehikel

Autos
Old School Cars: Mindestens 20 Jahre alt (incl. Bj.12/1997). Wir werden unterwegs sein mit unserem Mercedes Benz 300 CE, Baujahr 1991 mit aktuell 271.000 gelaufenen Kilometern.

Zweiräder
Old School Bikes: Mindestens 20 Jahre alt (incl. Bj.12/1997); ein Motorradteam darf aus max. 2 Motorrädern bestehen

Nutzfahrzeuge
Old School Trucks: Mindestens 20 Jahre alt (incl. Bj.12/1997); Wohnmobile sind nicht zugelassen


Wie viele Teilnehmer darf ein Team haben?


Es gibt keine Obergrenze, es müssen nur alle in das Fahrzeug passen. Wir werden zu Zweit unterwegs sein.


Codex

Kein GPS, Kein Navi, Keine Autobahn, mehr Abenteuer.


Roadbook

Bei dieser Rallye geht es nicht um Geschwindigkeit. Wir haben die Chance durch Aufgaben in unserem Roadbook noch tiefer in das Abenteuer einzutauchen. Das Roadbook bekommen wir am Start in Hamburg.


Bild: http://balticrally.superlative-adventure.com/